Über uns
Die Apoldaer Wohnungsbaugenossenschaft eG wurde am 13. August 1954 gegründet.

Gegenwärtig verwalten wir insgesamt 2.029 Wohnungen, davon 1.828 in Apolda und
201 in Bad Sulza.

Unsere Genossenschaft verfügt über einen relativ jungen Wohnungsbestand, da über 93% aller Gebäude erst ab 1960 errichtet wurden. Trotzdem wurden bereits alle Wohnungen modernisiert.
So wurden insbesondere moderne 2-Rohr-Heizungen, neue Fenster und Haus-sprechanlagen eingebaut, Dächer und Fassaden erneuert sowie die Außenanlagen neu gestaltet.
Alle unserer Wohnungen verfügen über ein Bad oder eine Dusche sowie eine moderne Heizungsanlage.